1, 2, oder 3 Stellen - keine Pensionskasse

Wir kennen es alle.: Wir arbeiten in der einnen Familie ein paar Stunden und in der zweiten ein paar Stunden, ja vielleicht sogar in einer dritten  Familie. Nirgends reicht es für die Pensionskassenbeiträge. Was ist zu tun? Wie können wir uns  absichern?

Sofern die Summe der Löhne die Eintrittsschwelle von CHF 21''330.- überschreitet, kannst du dich ich in einem Vorsorgeplan MA versichern.